Endodontie

  • Dr. Dirk Stolley - Zahnarzt und Praxisinhaber

    Dirk Stolley

    Zahnarzt und Praxisinhaber

Das umfasst unsere
Endodontie (Wurzelbehandlung)

Zähne sind aus verschiedenen Schichten aufgebaut. Die innerste und weichste Schicht ist das Zahnmark (auch Zahnnerv oder Pulpa). Sie enthält Blutgefäße, Nerven und Bindegewebe und reicht von der Zahnkrone im Innern bis zur Wurzelspitze.

Eine Entzündung dieses Zahninneren ist sehr schmerzhaft und kann das gesamte Zahnmark und den Nerv zerstören. In manchen Fällen breitet sich die Entzündung sogar auf den Kieferknochen aus und kann bis zum Verlust des Zahnes führen. Damit beschäftigt sich das Spezialgebiet der Endodontie (Lehre des Zahninnern). Gründe für eine Entzündung können Karies, eine fortgeschrittene Parodontitis, Risse im Zahn, aber auch Zahnverletzungen durch einen Unfall sein.

Durch den Einsatz modernster Technik können wir für das menschliche Auge unsichtbare Wurzelstrukturen reinigen, desinfizieren und mit Füllungsmaterial dicht verschließen. Der Zahn bleibt dadurch erhalten und kann als natürliche Basis für einen hochwertigen Zahnersatz dienen.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Besprechungstermin

Jetzt einen Termin vereinbaren

Faq
zur Wurzelbehandlung

Ihre Vorteile und Erfolgsaussichten bei einer Wurzelbehandlung (Endodontie)

  • Wissenschaftliche Studien belegen, dass der Zahn mit einer professionellen Wurzelbehandlung und einer qualitativ hochwertigen Wurzelfüllung zu ca. 95 Prozent gerettet werden kann

  • Das vollständige Gebiss mit eigenen Zähnen bleibt somit erhalten

  • Langwierige und schmerzhafte Folgebehandlungen können in der Regel vermieden werden

Alternativ zur Wurzelbehandlung ist die Entfernung des natürlichen Zahns. In manchen Fällen ist eine Wurzelbehandlung nicht möglich, weil beispielsweise die Zahnwurzel abgebrochen oder der Zahn nicht genügend im Kieferknochen verankert ist. In solchen Fällen spricht Ihr zahnärztlicher Behandler mit Ihnen die für Sie besten Alternativen durch.

Gut zu wissen

  • Der mit einer Endodontie behandelte Zahn (oft mit einer Krone) kann bei richtiger Pflege noch ein Leben lang halten.

  • Nach der Behandlung dürfen Sie wie gewohnt essen und trinken. Nur ganz harte Nahrungsmittel sollten Sie die ersten Tage vorsichtig testen.

  • Sie können Ihren sportlichen Aktivitäten nachgehen, wie gewohnt

  • In den ersten Tagen können wurzelbehandelte Zähne beim Zubeißen etwas schmerzempfindlich sein. Mit leichten Schmerzmitteln (z. b. Ibuprofen) können Sie hier Linderung bekommen.

Bei uns sind Sie in guten Händen, da wir die entsprechende Erfahrung haben und Methodik beherrschen. Wir kennen jedoch unsere Grenzen. In bestimmten Fällen greifen wir auf unser Expertennetzwerk zurück. Wir arbeiten hier schon seit langen Jahren mit spezialisierten Kollegen zusammen, an die wir Sie vertrauensvoll für spezielle Eingriffe überweisen.

Patientenerfahrung
Das sagen unsere Patienten

  • Freundlicher, einfühlsamer Arzt und ein tolles Team. Die Praxis wurde mir von meinem Sohn empfohlen, da ich große Angstpatientin bin. Nun bin ich knapp ein Jahr dort in Behandlung und fühle mich sehr …

    Bewertung auf jameda
  • Ich habe Herrn Dr. Stolley vor fast 20 Jahren über eine persönliche Empfehlung kennengelernt und bin seitdem ausgesprochen zufrieden. Neben Fachkompetenz und Freundlichkeit bietet er auch viel …

    Bewertung auf google
  • Bewertung auf jameda
Alle Patienten-Bewertungen ansehen
PRAXIS Richtung A 52 Düsseldorf HBF Richtung Rheinkniebrücke Richtung Stadtmitte Richtung Südring / A 46 Richtung Wehrhahn

Ihre Zahnarztpraxis in Düsseldorf
So erreichen Sie uns

Unsere Behandlungszeiten
Montag
08:00 - 13:00 und 15:00 - 19:30 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 und 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Telefonische Terminvereinbarung
Mo - Fr
08:15 - 12:00
Mo, Di, Do
15:00 - 18:00