Die verschiedenen Möglichkeiten für Zahnersatz-Lösungen

  • Dr. Dirk Stolley - Zahnarzt und Praxisinhaber

    Dirk Stolley

    Zahnarzt und Praxisinhaber

Das umfasst unser
Festsitzender Zahnersatz

Kronen als Zahnersatz
Sind Ihre Zähne stark geschädigt, können wir sie in Form von sogenannten Kronen wiederherstellen. Dafür wird der beschädigte (natürliche) Zahn beschliffen und die angefertigte Krone bedeckt dann den gesamten Zahn. Die Kronen können durch unterschiedliche Techniken und mit verschiedensten Materialien (Vollkeramikkronen, Metallkronen, Verblendkronen mit Metallkern) gefertigt werden. Für Ihre individuell beste Lösung beraten wir Sie gerne.

Brücken als Zahnersatz
Manchmal ist es mit einer einzelnen Krone nicht getan. Insbesondere, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen und Implantate nicht in Frage kommen, kann die Lücke in Form einer Brücke ausgeglichen werden. Je nach Lage und Größe der Lücke können unterschiedliche Brückenformen angebracht sein. Eine Endpfeilerbrücke schließt beispielsweise eine Lücke zwischen zwei Zähnen. Sie wird links und rechts an zwei tragenden Zähnen befestigt. Freiendbrücken werden zum Beispiel eingesetzt, wenn der hinterste Backenzahn ersetzt werden muss. Weil die Zahnreihe mit ihm endet, hat er auf einer Seite keinen Nachbarzahn, der die Brücke stützen könnte. Um die Brücke stabil zu halten, wird sie deshalb auf der anderen Seite von mindestens zwei Zähnen gestützt. Sowohl die Krone als auch die Brücke bezeichnet man als festsitzenden Zahnersatz

Implantatkrone
Eine Implantatkrone bezeichnet die künstliche Krone, die auf einem Zahnimplantat befestigt wird, um einen verloren gegangenen Zahn zu ersetzen und damit die Zahnlücke wieder zu schließen. Man sagt dazu auch implantatgetragener Zahnersatz oder Zahnersatz auf Implantaten. Implantatkronen zählen ebenfalls zum festsitzenden Zahnersatz. Das bedeutet, er muss zur Reinigung nicht herausgenommen werden, sondern fühlt wie die eigenen Zähne an und muss genauso oder intensiver gepflegt werden.

Herausnehmbarer Zahnersatz
Unter herausnehmbarem Zahnersatz verstehen wir Prothetik, die nicht fest mit anderen natürlichen Zähnen verbunden oder durch eine künstliche Zahnwurzel (Implantat) im Kiefer verankert ist. Im Volksmund spricht man hier auch häufig von den "dritten Zähnen" oder einer Prothese.

Welche Möglichkeiten gibt es für herausnehmbaren Zahnersatz

  • Vollprothesen oder auch Totalprothesen genannt, versorgen komplett zahnlose Ober- oder Unterkiefer

  • Teilprothesen schließen Zahnlücken (als Übergangslösung oder Alternativlösung zu Implantaten oder Brücken). Es gibt verschiedenen Formen der Teilprothesen, von sehr einfachen Lösungen (sogenannte Klammerprothese) bis hin zu komplexen Kombinationszahnersatz, wie Teleskop-Prothesen, Geschiebe-Prothesen oder Steg-Prothesen. Diese hochwertigen und technischen aufwändigen Lösungen erläutern wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. Dabei wird der herausnehmbare Teil des Zahnersatzes möglichst unsichtbar mit den Haltezähnen verbunden.

  • Herausnehmbare Prothesen können aber auch auf Zahnimplantaten befestigt werden. Dann sprechen wir von Implantat-Prothetik.

Vereinbaren Sie einen Termin für eine ausführliche Beratung

Jetzt einen Termin vereinbaren

Patientenerfahrung
Das sagen unsere Patienten

  • Sehr kompetenter Arzt, seit Jahren zuverlässig, umsichtig in der Behandlung. Dr. Stolley ist ein freundlicher und sehr kompetenter Arzt, der auch gerne bereit ist, Methoden und sein Vorgehen sowie …

    Bewertung auf jameda
  • Super Zahnarzt. Transparente Behandlungen & schaut auch über den Tellerrand hinaus.

    Bewertung auf google
  • Die Praxis ist sehr gut! Ich war mit meinen Kindern dort. Dr. Stolley hat sich sehr intensiv mit den Kindern beschäftigt, alle Geräte gezeigt und alle Behandlungsschritte erklärt, sodass die …

    Bewertung auf docinsider
Alle Patienten-Bewertungen ansehen
PRAXIS Richtung A 52 Düsseldorf HBF Richtung Rheinkniebrücke Richtung Stadtmitte Richtung Südring / A 46 Richtung Wehrhahn

Ihre Zahnarztpraxis in Düsseldorf
So erreichen Sie uns

Unsere Behandlungszeiten
Montag
08:00 - 13:00 und 15:00 - 19:30 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 und 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Telefonische Terminvereinbarung
Mo - Fr
08:15 - 12:00
Mo, Di, Do
15:00 - 18:00